Veredelung mit UV-Relieflack

Die neuesten Trends in der Druckveredelung mit Lacken

Die neuesten Trends in der Druckveredelung mit Lacken

Die Druckveredelung mit Lacken ist ein wesentlicher Bestandteil der Druckindustrie. Sie verleiht Druckerzeugnissen einen einzigartigen und ansprechenden Look, der die Aufmerksamkeit der Betrachterinnen und Betrachter auf sich zieht. In diesem Blogartikel werfen wir einen Blick auf die neuesten Trends in der Druckveredelung mit Lacken und zeigen, wie sie Unternehmen dabei unterstützen, ihre Marketingbotschaften effektiver zu kommunizieren.

  1. Holographische Effekte:
    Holographische Lacke sind derzeit einer der heißesten Trends in der Druckveredelung. Sie erzeugen faszinierende 3D-Effekte, die das Druckerzeugnis zum Leben erwecken. Durch den Einsatz von holographischen Lacken können Unternehmen ihre Marke und ihre Produkte auf unverwechselbare Weise präsentieren und so die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich ziehen.
  2. Nachhaltige Lacke:
    Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema in der heutigen Zeit, und dies betrifft auch die Druckveredelung. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für umweltfreundliche Lacke, die aus nachhaltigen Materialien hergestellt werden. Diese Lacke sind biologisch abbaubar und helfen dabei, den ökologischen Fußabdruck des Druckprozesses zu reduzieren, ohne dabei auf Qualität oder Ästhetik zu verzichten.
  3. Taktile Lacke:
    Taktile Lacke sind Lacke, die eine spezielle haptische Wirkung erzeugen. Sie verleihen dem Druckwerk eine zusätzliche Dimension, indem sie eine interessante Textur oder Reliefstrukturen schaffen. Von glatten und glänzenden Oberflächen bis hin zu rauen und strukturierten Oberflächen gibt es eine Vielzahl von taktilen Lacken, die den Betrachterinnen und Betrachtern ein ansprechendes haptisches Erlebnis bieten.
  4. Metallic-Lacke:
    Metallic-Lacke gehören zu den zeitlosen Trends in der Druckveredelung. Sie sorgen für einen glamourösen und edlen Look, der Aufmerksamkeit erregt und einen Hauch von Luxus vermittelt. Von goldenen und silbernen Metallic-Lacken bis hin zu lebendigen Farbtönen bieten metallicbeschichtete Druckerzeugnisse eine gewisse Exklusivität und Eleganz.
  5. Interaktive Lacke:
    Interaktive Lacke sind Lacke, die durch spezielle Eigenschaften oder Effekte die Interaktion mit dem Betrachter fördern. Ein Beispiel hierfür ist ein Lack, der bei Berührung die Farbe ändert oder ein Geheimnis enthüllt. Diese Art von Lacken schafft eine spielerische und einprägsame Erfahrung, die das Interesse und die Neugierde der Zielgruppe weckt.

Fazit:
Die Druckveredelung mit Lacken ist ein kreativer und effektiver Weg, um Druckerzeugnissen das gewisse Extra zu verleihen. Die neuesten Trends in der Druckveredelung mit Lacken umfassen holographische Effekte, nachhaltige Lacke, taktile Lacke, metallicbeschichtete Lacke und interaktive Lacke.

Unternehmen können diese innovativen Veredelungstechniken nutzen, um ihre Marketingbotschaften noch wirksamer zu kommunizieren und einen bleibenden Eindruck bei ihrer Zielgruppe zu hinterlassen. Egal, ob es darum geht, eine Marke zu stärken, ein Produkt herausstechen zu lassen oder einfach nur Aufmerksamkeit zu erregen – die Veredelung mit Lacken bietet endlose Möglichkeiten, um Druckerzeugnissen einen einzigartigen und unvergesslichen Look zu verleihen.

Wollen Sie mehr darüber erfahren, dann schauen Sie doch in unserer Sektion Veredelungen/ Lacke vorbei.

Lust auf Profitips aus Ihrer Lieblings-druckerei?

Wir senden alle zwei bis drei Wochen einen Newsletter mit relevanten Themen zu
Druck und Papier.

Wir senden keinen Spam! Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nach oben scrollen